Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Geschafft, aber gut gelaunt

Buxtehudes Trainer Dirk Leun

Trainingseinheit im Neukloster Forst / Buxtehude besucht Fan-Fest


ig. Buxtehude. Ein wenig geschafft, aber dennoch gut gelaunt zeigten sich die Bundesliga-Handballerinnen des Buxtehuder SV zum Abschluss der ersten Vorbereitungswoche auf die neue Saison. Den Anschluss bildete am vergangenen Samstag eine letzte Trainingseinheit im Neukloster Forst, eingerahmt von einem Foto-Shooting beim Sponsor-Partner S-Bahn Hamburg und dem Besuch des alljährlichen Sommerfests des Fan-Club Has´ und Igel.

Nach der einstündigen Laufeinheit im Neukloster Forst konnten die Spielerinnen ihre Akkus beim Fanclub-Sommerfest wieder aufladen. Wie jedes Jahr gab es ausreichend kühle Getränke, leckeres Essen und nette Gespräche mit den gut gelaunten Fans. An diesem Wochenende, 26. und 27. Juli, absolviert das Leuun-Team ein erstes dreitägiges Trainingslager in der heimischen Halle Nord.

Die ersten Testspiele stehen beim Wittlicher Handball-Cup am 2 und 3. August an.
Am Montag, 21. Juli, wurde der freie Karten-Vorverkauf für die Bundesliga-Heimspiele gestartet. Die ersten Tickets für die Auftaktpartie gegen den HC Leipzig am Sonntag, 7. September (15 Uhr, Halle Nord) sind bereits verkauft.
Karten für alle Heimspiele gibt es im BSV-Shop (Viverstr. 2, Buxtehude) sowie im Internet www.ticketmaster.de