Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Glückslos Für Marcella

Marcella Deen (Foto: oh)

HF-Cup: Buxtehuder SV trifft auf VOC Amsterdam


ig, Buxtehude. Glückslos für Buxtehudes Kreisläuferin Marcella Deen: Die Niederländerin trifft mit dem Buxtehuder SV in der 3. Runde des EHF-Cup auf ihren Ex-Club VOC Amsterdam. Das ergab die Auslosung am Dienstagvormittag in der EHF-Zentrale in Wien. „Ich freue mich total. Ich habe in meiner Jugend acht Jahre bei VOC gespielt, das wird eine Rückkehr in meine alte Heimat“, so die 26-Jährige. Das Hinspiel findet am 15./16. November in Buxtehude statt, das Rückspiel eine Woche später am 22./23. November in Amsterdam.

In ihrer Zeit beim VOC Amsterdam gewann Marcella Deen dreimal die niederländische Meisterschaft und viermal den nationalen Pokal. Von den damaligen Mannschaftskolleginnen befinden sich sogar noch fünf Spielerinnen im aktuellen VOC-Kader. Es kommt also zum Wiedersehen ehemaliger Weggefährtinnen. In der abgelaufenen Saison wurde VOC Amsterdam Vizemeister hinter Dalfsen. Der zweite deutsche Vertreter Bayer Leverkusen trifft auf Zaglebie Lubin aus Polen.