Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Grell kommt zum BSV

Anna-Lena Grell (Foto: BSV)

Buxtehuder SV schließt Kaderplanung ab

ig. Buxtehude. Gleich zwei Buxtehuder Handball-Teams können sich am 15. und 16. Mai, in der Sporthalle Hamburg die Krone aufsetzen. Das Bundesliga-Team steht im "Final-Four" um den DHB-Cup. Und die A-Jugend spielt während des Final Four um die Deutsche Meisterschaft.
Derweil hat der BSV seine Kaderplanung abgeschlossen. Bei der Bekanntgabe des Kaders für die Bundesliga-Spielzeit 15/16 hatte der Buxtehuder SV noch eine "junge Rechtsaußen" als offene Position genannt. Diese Lücke wurde jetzt geschlossen: Der BSV verpflichtete zur neuen Saison Anna-Lena Grell (19) vom Handball-Oberligisten ATSV Stockelsdorf zunächst für ein Jahr.
Größter Erfolg war der dritte Platz in der deutschen Meisterschaft der weiblichen B-Jugend 2012. Anna-Lena spielte in der Jugend in der Schleswig-Holstein-Auswahl, wurde auch für die DHB-Auswahl gesichtet. Mit der weiblichen A-Jugend spielte sie in der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein unter anderem auch gegen den Buxtehuder SV. Vor dieser Saison wechselte Grell in die Oberliga-Frauenmannschaft des ATSV Stockelsdorf.