Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Isabell Klein und Lone Fischer dabei

Isabell Klein gehört zum Kader

Buxtehuderinnen im Nationalteam-Kader

ig. Buxtehude. Fünf Monate vor Beginn der Weltmeisterschaft (6. bis 22. Dezember in Serbien) machen sich die deutschen Handballerinnen bereits auf den Weg: Bundestrainer Heine Jensen hat 20 Spielerinnen ins Aufgebot der Frauen-Nationalmannschaft berufen. Diese kommen vom 7. bis zum 11. August in Leipzig zum Sommerlehrgang zusammen. Mit einer umfangreichen Leistungsdiagnostik im Institut für Angewandte Trainingswissenschaft sowie der Festlegung des weiteren Fahrplans werden wichtige Weichen nicht nur für die WM, sondern auch für die EURO-Qualifikationsspiele gegen Rekord-Weltmeister Russland (23./24. und 26./27. Oktober) gestellt.
Vom Buxtehuder SV dabei ist neben Kapitän Isabell Klein auch Linksaußen Lone Fischer, deren gute Leistungen der vergangenen Saison auch dem Bundestrainer nicht verborgen geblieben sind. „Mit dem Kreis der für Leipzig nominierten Spielerinnen arbeiten wir bereits seit längerer Zeit. Diese werden auch unser Grundgerüst für die WM bilden”, sagt Jensen.