Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Klettern, Balancieren und Handball

Handball-Schnuppertag und Stadtmeisterschaft für Grundschüler in Buxtehude

ig. Buxtehude. Am Samstag, 5. November, wird es wieder „bunt“ in der Halle Nord: Die Handballabteilung des Buxtehuder SV lädt alle Kinder der 1. bis 4. Klassen zum Handball-Schnuppertag ein. Von 10 bis 12 Uhr bieten die Organisatoren den Kinder ein attraktives Programm, abwechslungsreiche Handball-Stationen und jede Menge Spaß. Auch die Bundesliga-Spielerinnen werden vorbeischauen und Tipps geben.
Aktuell besucht das BSV-Trainerteam wieder alle Buxtehuder Grundschulen, gibt in den Klassen 1 bis 4 Schnupperstunden Handball. Für die vierten Klassen wird eine Stadtmeisterschaft organisiert, für die 1. bis 3. Klassen folgt jetzt der Handball-Schnuppertag. „Hier können die Kinder ihren Eltern zeigen, was sie bei der Schnupperstunde im Sportunterricht alles gemacht haben“, so BSV-Marketing-Chef Thorsten Sundermann. Beim Zielwerfen ist Treffsicherheit gefordert, beim Slalom-Dribbeln die Geschicklichkeit am Ball, bei der Wurfgeschwindigkeits-Messung wird die Wurfstärke gemessen. Außerdem gibt es Stationen zum Klettern, Balancieren und mehr. Sundermann: „Und dann wird natürlich ganz viel Handball gespielt." Für die kleinen Pausen wird zwischendurch eine Mal-Ecke aufgebaut und zum Stärken gibt es ein Büffet. Teilnehmen kann am Schnuppertag jedes Kind im Alter von 6 bis 10 Jahren. Egal, ob es schon Handball spielt oder noch nicht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.