Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lone Fischer ohne Treffer

ig. Buxtehude. Aus und vorbei! Die deutschen Handballerinnen sind im WM-Achtelfinale im dänischen Frederikshavn an Olympiasieger und Europameister Norwegen gescheitert (22:18). Trotz einer Weltklasseleistung von Torfrau Katja Kramarczyk war die DHB-Auswahl nicht konkurrenzfähig, weil sie beste Möglichkeiten vergab. Lone Fischer vom Buxtehuder SV machte in der Partie kein Tor. Durch das Aus rückt das Ticket für ein Olympia-Qualifikationsturnier in weite Ferne.