Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Matern verletzt

ig. Buxtehude. Das ist tragisch für den vom Abstieg bedrohten Hamburger Oberligisten Buxtehuder SV - und tragisch für Nico Matern. Der Fußballer zog sich im letzten Spiel gegen den FC Süderelbe einen Innenmeniskusriss im rechten Knie zu, kann die letzten Oberliga-Spiele in diesem Jahr nicht mehr für den BSV bestreiten. In der Partie gegen den FC, die mit 1:3 verloren ging, erzielte Matern noch den 1:0-Führungstreffer. Am kommenden Montag steht die Operation an. Seine Hoffnung: Nach vier Wochen mit dem Training wieder beginnen zu können.