Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit hoher Intensität

ig. Buxtehude. Mit einer etwas anderen Trainingseinheit brachte Randy Bülau vom Tabellenführer der Handball Bundesliga-Frauen, Buxtehuder SV, in dieser Woche die Handballerinnen des TuS Jahn Hollenstedt ins Schwitzen.
Beim High-Intensity-Intervall-Training wurden verschiedene Muskelgruppen mit unterschiedlichen Übungen mit hoher Intensität beansprucht.
"Mit diesem Training wollte ich noch einmal andere Reize in unserer spielfreien Zeit setzen. Ein solches Training ist meist effektiver als ein einfaches Lauftraining", so TUS-Trainer Lars Dammann.