Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Motivation ohne Leistungsdruck: Angela Lübbe aus Buxtehude macht jedes Jahr ihr Sportabzeichen im Post Sportverein

Angela Lübbe ist stolz auf ihr Sportabzeichen. Im vergangenen Jahr hat sie Gold erreicht (Foto: wd)
Mit drei großen Sportvereinen (BSV, TSV und Post SV), u.a. Tennis-, Reit-, Wassersportvereinen und vielem mehr, mehreren Fitness-Studios, einem Hallen- und einem Freibad, einem Golfplatz und einer wunderbaren Natur zum Spazierengehen, Walken, Joggen und Radfahren bietet die Hansestadt Buxtehude ihren Bewohnern zahlreiche Möglichkeiten, sich mit viel Spaß fit zu halten und ihren Lieblingssport auszuüben.
So hat Angela Lübbe vor vier Jahren das Sportabzeichen für sich entdeckt. Seit 2011 ist die Heilpraktikerin Mitglied im Buxtehuder Postsportverein und trainiert in den Sommermonaten dienstags und donnerstags von 18 bis 20 Uhr im Jahnstadion und in den Wintermonaten in der Halle. "Der wichtigste Grund dafür ist, dass ich mich fit und gesund halten möchte", sagt sie. Die Buxtehuderin möchte sich einerseits auspowern, an ihre Grenzen gehen und Ziele erreichen, ohne sich jedoch in ihrer Freizeit unter Leistungsdruck zu setzen. "Das Sportabzeichen ist dafür die ideale Möglichkeit", sagt sie. Aus den Bereichen Koordination, Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer stehen verschiedene Sportarten zur Auswahl, die die Teilnehmer des Sportabzeichens das ganze Jahr über trainieren. Angela Lübbe hat sich für Nordic Walking (Ausdauer), Medizinball (Kraft), Schwimmen (Schnelligkeit) und Seilspringen (Koordination) entschieden. Zu welchem Termin die Abnahme der jeweiligen Disziplin erfolgen soll, entscheidet jeder selbst. "Die Trainer sind immer da", sagt Lübbe. "Wenn ich mich fit genug für die Abnahme fühle, sage ich einfach Bescheid." Je nach Ergebnissen in den einzelnen Sportarten gibt es zum Ende Bronze, Silber oder Gold. Seit drei Jahren hat sich Angela Lübbe mit ihren sportlichen Leistungen jedes Jahr gesteigert und ist mittlerweile bei Gold. Auch an anderen Kursen des Post SV hat sie schon mit viel Freude teilgenommen. "Sehr gut hat mir der Fitnesskursus im Freien gefallen", erzählt sie. "Gymnastik an der Elbe mit Blick auf die vorbeifahrenden Schiffe oder im Wald hat ein ganz besonderes Flair", sagt sie. Am ihrem Verein liebt sie die Geselligkeit und das harmonische Miteinander. "Es bringt mir großen Spaß, mit der Gruppe zu trainieren, und wir feiern auch sehr gerne miteinander."
Ein Blick auf das Angebot des Post SV lohnt sich. Die Sportarten reichen von American Football über Judo, Kegeln und Tanzen bis zum Wandern.
www.postsv-buxtehude.de
Weitere Themen aus Buxtehude finden Sie im aktuellen Buxtehude-Magazin unter
http://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/magazine/Buxtehude/27052015/