Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Motiviert ins Rennen

Die erfolgreichen Buxtehuder Damen-Teams (Foto: Tri)

Zweiter Platz für das Buxtehuder Landesliga-Team

ig. Buxtehude. Beim zweiten Wettkampf der Triathlon-Landesliga in Bokeloh erreichte die beiden Buxtehuder Damenteams in der Teamwertung den zweiten und vierten Platz. Das Herrenteam kam auf Rang 27.

Geschwommen wurden 700m im 50m-Becken des Bokeloher Freibades, anschließend mussten 21,2 Kilometer auf dem Rad auf einer recht hügeligen Strecke zurückgelegt werden; das Rennen endete mit einem 5,4-Kilometer-Lauf. Das stürmische Wetter mit zahlreichen Regenschauern und die hügelige Radstrecke machten den Wettkampf zu einer besonderen Herausforderung.
Herausragend schnitten Alica Klindworth (1:14:37) und Jana Löhden (1:16:36) ab, die Platz zwei und fünf in der Landesligawertung errangen. Alica Klindworth wurde Dritte in ihrer Altersklasse. Katharina Zeidler (01:20:17, 27.), Martine Puller (01:20:17, 33.) und Annelie Harner (01:25:05, 48.) rundeten das Ergebnis der ersten Damen-Mannschaft ab. Viviane Rösler kam mit 01:53:07 ins Ziel. Der Lohn: Platz zwei in der Teamwertung.

Angeführt von den erfahrenen Triathletinnen Katharina Zeidler, Uta Zielke und Marion Felgentreu erreichte das Team II mit Finja Hildebrandt den vierten Platz in der Teamwertung.

Bei den Herren traten 13 Athleten im Liga-Wettbewerb an. Olaf Hadler kam mit einer Zeit von 01:09:11 ins Ziel (32.), gefolgt von Olaf Voss (01:15:08, 157.), Peter Uhl (01:16:07, 179.), Michael Leitl (01:17:43, 185.) und Harald Jordan (01:17:54, 189.). Olaf Hadler und Harald Jordan wurden Zweite in ihrer Altersklasse.
Beim Schülertriathlon erreichte Frederik Pilarski den ersten Platz in der Gesamtwertung (200m Schwimmen und 1000m Laufen). „Motiviert durch die guten Leistungen richten die Landesliga-Teams jetzt den Blick auf den nächsten Wettkampf in Hannover-Limmer am kommenden Wochenende“, so Pressesprecher Michael Leitl.