Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nichts für schwache Nerven

Ohne Punktverlust Bezirksmeister - der Faustball-Nachwuchs des MTV Wangersen (Foto: Foto: oh)

Wangersens Faustball-Mädels der U14 gewinnen die Bezirksmeisterschaft ohne Verlustpunkt

ig. Wangersen. Bei der Bezirksmeisterschaft der weiblichen Jugend U 14 in Düdenbüttel setzte sich in der Gruppe B der MTV Wangersen nach 2:0-Siegen über Hagenah, Selsingen und Schneverdingen durch. Hinter dem MTV folgte Schneverdingen vor Hagenah und Selsingen. Auch im Halbfinale gewann Wangersen deutlich mit 2:0 über Düdenbüttel. Riesendramatik folgte im Finale zwischen Wangersen und Schneverdingen. „Nichts für schwache Nerven“, sagt MTV-Trainerin Katja Vosgerau. Nach einem knappen 15:14 für ihre Crew, kam beim 7:11 postwendend der Ausgleich. Als Schneverdingen im entscheidenden dritten Satz schon 10:6 vorne lag, schien für die MTV-Mädchen alles verloren zu sein. Doch mit einem unglaublichen Kraftakt reichte es noch zum umjubelten 13:11 - und dem Gewinn der Bezirksmeisterschaft. Nun wollen die erfolgreichen MTV-Mädels auch bei der Titelvergabe um die Landesmeisterschaft in Oldendorf bei Celle eine wichtige Rolle spielen.