Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Niederlage und Remis

Kampfabend in Buxtehude: KG rutscht auf Rang drei Ab

ig. Buxtehude. Beim elften Kampfabend der Judo Hamburg Liga in Buxtehude konnte die Kampfgemeinschaft Buxtehuder SV / KSC Bushido Hamburg gegen den ETV ihre Leistung nicht wie erwartet abrufen, verlor mit 7:1. Nur Sandy Granes überzeugte durch einen Sieg in der Gewichtsklasse -60 kg Damen. In der zweiten Begegnung stellte Team-Chef Jörg Wendland seine Mannschaft mit Erfolg komplett um: Seine Crew erreichte gegen TuRa Harksheide ein 4:4. Die Punkte holten Wolf Barz (-60 kg), Malte Hoppe (-73 kg), Karina Horst (+60 kg) Damen und Marvin Wendland (+90 kg). Der zweite Tabellenplatz konnte trotzdem nicht gehalten werden, die KG rutscht auf Platz drei ab. Am Samstag, 3. Dezember, findet beim TuRa Harksheide der Liga-Pokal statt. Dirt kommen alle Judo Mannschaften aus Hamburg zusammen, um den begehrten "Pott" auszukämpfen. Das Team von der KG Buxtehuder SV / KSV Bushido Hamburg will sich hier rehabilitieren.