Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nordmannschaft und Nordsportlerin: BSV-Handballerinnen und Emily Bölk sind nominiert

Emily Bölk in Aktion (Foto: Kall)
Beim Voting die Pokalheldinnen unterstützen

tk. Buxtehude. Die Bundesligahandballerinnen des BSV und ihre Spielerin Emily Bölk sind für den Titel Nordmannschaft bzw. Nordsportlerin des Jahres nominiert. Der DHB-Pokalsieger ist eines von 14 Teams, die zur Wahl stehen.

Der BSV hat seine vergangene Saison nach einem starken vierten Platz in der Liga mit dem sensationellen Pokalerfolg krönen können. Auch in der aktuellen Saison gehören die Buxtehuderinnen wieder zum Spitzenquartett in der HBF.

Auch bei der Suche nach den Nordsportlern des Jahres ist der Buxtehuder SV vertreten: Nationalspielerin Emily Bölk ist als beste Nordsportlerin nominiert. "Ich freue mich sehr, dass wir als Team nominiert sind und hoffe, dass wir mit unserem überraschenden Pokalsieg dieses Jahr ein paar Stimmen für uns gewinnen können. Für mich persönlich ist es etwas Besonderes. dass meine Leistung gewürdigt wird", freut sich die Emily Bölk. Sie erzielte in der vergangenen Saison 128 Treffer und auch in dieser Saison schon wieder bei 28 Tore.

• Voting online: http://www.ndr.de/sport/mehr_sport/Wahl-Nordmannschaft-des-Jahres,voting1094.html geht´s zur Abstimmung zur Nordmannschaft des Jahres.