Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Platz fünf für Leona in Berlin

ig. Buxtehude. Bei den Norddeutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathletik in Berlin stellte Leona Braukmeier vom Buxtehuder SV mit übersprungenen 3,70m den eigenen Hamburger Hallenrekord ein und belegte Platz fünf. "An 3,80m fehlte nicht viel", so die Kader-Athletin, die von Sabine Schulte und Jürgen Schwerin betreut wird.