Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Poseidonen zielten genauer

Abgetaucht: Buxtehudes Torjäger Simon Ecks blieb ohne Erfolg (Foto: Siebels)

Fehlstart für Buxtehuder Wasserballer

ig. Buxtehude. Die Wasserballer des Buxtehuder Schwimm-Clubs (BSC) legten in der Hamburger Stadtliga einen Fehlstart hin. Die Blau-Gelben verloren im Wilhelmsburger Inselpark mit 3:9 gegen SV Poseidon Hamburg III. Der BSC spielte zunächst munter mit, warf fleißig Richtung gegnerisches Gehäuse. Tore fielen aber nicht. Genauer zielten die Poseidonen. Dem Buxtehuder Team fehlte im Angriff die Durchschlagskraft. Fest steht: Beim BSC ist bis zum nächsten Gegner viel Wurftraining nötig. Am 31. Oktober sind die Blau-Gelben beim Winsener SV zu Gast.