Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Post SV-Abendsportfest zum Ausklang der Saison

Eine herausragende Siegerzeit

ig. Buxtehude. Beim Saison-Abschluss-Sportfest des Post SV Buxtehude im Jahnstadion lief der jüngste Teilnehmer Jakob Wilkens (M15) vom BSV Buxtehude die 100 m in 13,7 Sekunden und anschließend die 3000 Meter in 10:57,8 Minuten. Herausragend war die Siegerzeit des 3000 m Laufes von Simon Bäcker (U18) vom TuS Harsefeld. Er gewann in 9:49,2 Minuten, blieb als einziger 3000 m Läufer unter 10 Minuten. Im Dreikampf in der U18 siegte Lennart Jungclaus von der LG HNF mit hervorragenden 1.755 Punkten vor Lukas Wegener vom BSV Buxtehude mit 1.517 Punkten. Er war auch bester Weitspringer mit 6,12 m und schnellster 100 m-Sprinter in 11,2 Sekunden.
Im Kugelstoßen sorgte Jürgen Schwerin (M35) vom BSV Buxtehude mit 10,99 m für die beste Weite. Marco Schauer (U18) vom BSV Buxtehude sprintete die 100 m in 12,2 Sekunden.
Weitere Altersklassensieger im Dreikampf: M45 Andres Menker (Buxtehude, 1.157 Pkt.), M55: Rüdiger Hartig (TSV Altkloster, 1.057 Pkt.), M60: Bernd Dunker (Post SV, 1.186 Pkt.), M75: Gerhard Knapp (VFL Horneburg, 796 Pkt.), 3000m Lauf M45: Frank Kupper (Post SV, 10:39,9 Min.), M50: Jörg Siebrands (Post SV, 11:02,4 Min.).