Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Profispieler hautnah erleben: FC St. Pauli kommt zum Freundschaftsspiel nach Buxtehude

Wann? 26.06.2015 18:30 Uhr

Wo? Jahnstadion, An der Rennbahn, 21614 Buxtehude DE
Die BSV-Oberliga-Mannschaft hat den FC St. Pauli zum Freundschaftsspiel eingeladen (Foto: Lühmann - Der Photograph)
Buxtehude: Jahnstadion | Das ist das Fußballhighlight in Buxtehude: Der Kultverein FC St. Pauli tritt am Freitag, 26. Juni, 18.30 Uhr, im Jahnstadion zum Freundschaftsspiel gegen den BSV an. „So nah wie hier kommen die Fans den Profis so gut wie nie“, sagt BSV-Trainer René Klawon. So hätten die Kiezhelden beim vergangenen Freundschaftsspiel im Rahmen des 150-jährigen BSV-Jubiläums in Buxtehude vor drei Jahren ihren Fans noch eine Dreiviertelstunde Autogramme gegeben. Zu den Stars im FC St. Pauli zählt allen voran der Trainer Ewald Lienen, der bei den Buxtehudern bereits einen Bananenkuchen nach eigenem Rezept sowie Quark mit Honig bestellt hat. Beides wird ihn wie gewünscht in seiner Kabine erwarten.
Nicht nur für die Zuschauer, auch für die Buxtehuder Mannschaft ist es laut René Klawon ein besonderes Erlebnis, gegen die Profis zu spielen. Trainer Klawon stellt es zwar nicht in Frage, dass St. Pauli das Spiel gewinnt. Dennoch können sich die Fans auf spannende 90 Minuten freuen, nicht zuletzt weil sich die acht Neuzugänge im BSV mit Sicherheit eindrucksvoll präsentieren möchten. Das sind Manuel Detje, Niklas Tworeck, Sascha Müller, Sascha Matern, Philipp Inacio, Alexander Inacio, Dennis Bock und Mark Visser.
Außerdem hat sich das Verhältnis zwischen den beiden Mannschaften seit dem Freundschaftsspiel im Jahr 2012 geändert. „Vor drei Jahren spielten wir in der Bezirksliga - das ist die siebte Liga, und Pauli war nur aufgrund des Torverhälnisses nicht in die erste Liga aufgestiegen“, erklärt René Klawon. Damals hat Pauli mit 4:1 Toren gewonnen. Dieses Mal ist Pauli nicht abgestiegen, spielt immer noch in der zweiten Liga, der BSV mittlerweile aber in der Oberliga, das ist die fünfte Liga und die höchste Amateurklasse. „Wir sind ein ernstzunehmender Gegner“, so Klawon.
„Es ist Wahnsinn, wie sich die Buxtehuder in den vergangenen Jahren entwickelt haben“, freut sich auch Fan und Sponsor Marco Wittmaier . „Die Mannschaft ist innerhalb von drei Jahren zwei Mal aufgestiegen. Es bringt Spaß, eine solche Mannschaft zu unterstützen.“

Sponsoren machen Erfolg möglich

BSV-Trainer René Klawon, der stellvertretender Abteilungsleiter Thorsten Pohl und Sponsor MWM Marco Wittmaier Malereibetrieb bedanken sich bei allen Partnern, die das Freundschaftsspiel des BSV gegen den FC St. Pauli unterstützt und ermöglicht haben. „Erfolgreich Fußball zu spielen, verursacht Kosten“, erklärt René Klawon. „Trainer, Schiedsrichter, Fahrtkosten, Verbandsabgaben und vieles mehr wollen bezahlt werden. Und auch die Spieler auf diesem Niveau erhalten eine Aufwandsentschädigung.“ Daher würde sich die Buxtehuder Mannschaft über weitere Sponsoren sehr freuen. „Mit unserem Etat müssen wir sehr sparsam sein“, so Klawon. Mehr als die Hälfte der Mannschaften in der Liga verfüge über das Zehnfache des Etats, der dem BSV Verfügung stehe.
Für die Unterstützung des Freundschaftsspiels möchte sich Marco Wittmaier bei folgenden Partnern bedanken: Bellmann Mehrkens, Scholz Raumgestaltung, Bux-Bau, Planungsbüro Frenzel und Frenzel, die Werbeagentur Westfleth 21, Frenzels Laden und Tui ReiseCenter.

Vorverkauf und Abendkasse

Tickets gibt es im Vorverkauf für 10 Euro für Erwachsene und sechs Euro für Kinder (bis 14 Jahre) bei Intersport Stackmann, Frenzels Laden, TUI ReiseCenter (Rathausplatz), in der BSV-GEschäftsstelle und beim BSV-Handballmarketing. An der Abendkasse kosten die Tickets 12 Euro für Erwachsene und 8 Euro für Kinder.

Stimmung im Stadion
Für tolle Stimmung im Jahnstadion werden nicht nur die beiden Fußballmannschaften von FC St. Pauli und BSV sorgen, sondern auch ein kostenloses Gewinnspiel und ein buntes Rahmenprogramm. Unter anderem tritt vor und nach dem Spiel die Band Fab Beats auf, die auch schon auf dem Buxtehuder Altstadtfest gespielt hat.