Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Radsport mit Genuss: Viel Lob für die Radtourenfahrt "Has' und Igel" in Buxtehude

Blauer Himmel und traumhafte Landschaft: Die Radtourenfahrt führte auch durch das Alte Land Foto: Dennis Pauli/BSV
 "Eine Super-Organisation, vielen Dank" und "eine tolle Veranstaltung, es war perfekt" - diese und ähnliche Sätze bekamen die Radsportler vom BSV am Sonntag von begeisterten Rennradfahrern mehrfach zu hören: Für rund 800 Teilnehmer hatten BSV-Spartenleiter Jens Klüver sowie die RTF-Leiter Bernhard Voß und Alfred Küsters mit rund 60 engagierten Abteilungsmitgliedern am Sonntag die 21. Radtourenfahrt (RTF) "Has und Igel" ausgerichtet.
Bei strahlendem Sonnenschein ging es bis zum ersten Verpflegungsstand in Horneburg, dann weiter durch die Apfelblüte im Alten Land, in Richtung Stade und auf die Geest zum weiteren Verpflegungsstand in Ahrenswohlde.
Für Familien hatte der Verein eine separate Tour mit einer Strecke durch den Neukloster Forst nach Horneburg organisiert. "Ein ganz großes Dankeschön an alle Teilnehmer, an die rücksichtsvollen Autofahrer, an die Gemeinde Horneburg, die Hilfe in Ahrenswohlde, den Hausmeister vom Schulzentrum Süd in Buxtehude und an meine Abteilungsmitglieder", sagt Spartenleiter Jens Klüver. "Es ist schön, ein solch großes Event mit diesem tollen Team auf die Beine zu stellen."