Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Richtig fördern und präzise korrigieren

1. BSV-Trainer-Workshop für Jugendtrainer am 16. November

ig. Buxtehude. „Qualifizierte Trainer sind die zentrale Voraussetzung zum Betreiben einer guten Nachwuchsarbeit. Es wird aber immer schwerer, diese zu finden.“ So lautete die zentrale These des Zusammentreffens von Vertretern der führenden Handball-Vereine im Landkreis Stade beim Handball-Supercup in Bremen.
Diesen Ball hat der Buxtehuder SV aufgenommen, veranstaltet am Samstag,16. November, erstmals einen Trainer-Workshop für Jugendtrainer. Unter dem Motto „Richtig fördern und präzise korrigieren bei Jugendlichen“ vermitteln DHB-Trainerin Heike Axmann, A-Lizenz-Trainer Steffen Birkner und Leichtathletik-Trainer Jürgen Schwerin den Teilnehmern Grundlagen des Handball- und Athletiktrainings im Jugendbereich. „Mit dem Trainer-Workshop wollen wir einen ersten Beitrag zur Verbesserung dieser Situation zu leisten. Als Bundesligist haben wir eine Verantwortung auch für den Nachwuchs und wissen aus eigener Erfahrung um die Bedeutung guter Trainer für eine nachhaltige Jugendförderung“, so BSV-Manager Peter Prior.
Der Lehrgang geht von 9 bis 13.30 Uhr. Das gemeinsame Mittagessen sowie der abschließende Besuch der A-Jugend-Bundesligaspiele (JBLH) des Buxtehuder SV sind in der Teilnehmergebühr von 35 Euro enthalten.
Info: www.bsv-live.de/camps-workshops, Tel. 041 61 - 99 461-0