Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schnelle und torreiche Spiele erwartet

Traditionelles Weihnachtsturnier in Buxtehude / Qualifikant wird gesucht

ig. Buxtehude. 12 Herrenmannschaften aus dem Raum Stade, Buxtehude und Hamburg kicken am Sonntag, 22. Dezember, in der Sporthalle Schulzentrum Nord Buxtehude ab 12 Uhr um den Gebrüder-Sieg-Cup.
Der Sieger qualifiziert sich für für die Teilnahme am Sparkassen-Cup 2013, der am 2. Weihnachtstag ebenfalls in der Sporthalle Schulzentrum Nord stattfindet. Beginn: 13 Uhr. Beide Turniere werden zum ersten Mal mit einer Rundumbande gespielt. "So wird das Spiel noch schneller und torreicher werden wird", sagt Chef-Organisator René Klawon.
Die Gruppen des Gebrüder-Sieg-Cup 2013: Gruppe A - SV Vorwärts 93 Ost
TuS Eiche Bargstedt, SG Lühe SV Ottensen. Gruppe B - Buxtehuder SV II, TuS Jork
TuS Finkenwerder II, TSV Buxtehude / Altkloster. Gruppe C - TSV Neuland II, Meck-Pomm-Auswahl, Post SV Buxtehude, ASC Estebrügge II.
Beim 28. Sparkassen-Cup nehmen erneut fast alle Top-Mannschaft des Kreises teil. Gruppe A: Qualifikant, FTSV Altenwerder, TSV Apensen, TuS Harsefeld. Gruppe B: SV Ahlerstedt / Ottendorf, TuS Finkenwerder, FC Süderelbe, Stader Auswahl-Team. Gruppe C: TuS Güldenstern Stade, Hamburger Amateurauswahl, TSV Wiepenkathen.
Traditionell gehören zum Turnier eine Tombola mit über 800 Preisen.