Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schwach in den Zweikämpfen

ig. Buxtehude.

Große Enttäuschung beim Fußball-Oberliga-Aufsteiger Buxtehuder SV: Die Elf von Trainer Rene Klawon verlor die Partie gegen den SC Condor deutlich mit 1:4. Die Buxtehuder hatten sich einiges vorgenommen, wollten mit einem Sieg einen großen Schritt nach vorne machen, die Mitabstiegs-Aspiranten abschütteln.

Doch was seine Elf gezeigt habe, sei zu wenig gewesen, schimpfte der Coach. "Wir haben keinen Zweikampf gewonnen." Das einzige Tor für den BSV gelang Herman Mulweme in der 65. Minute. Besonders in Halbzeit zwei zeigte sich Condor überlegen, erzielte drei Tore - und hätte noch weitere erzielen können.

Die Klawon-Elf trifft am Samstag, 29. November, im eigenen Stadion um 13 Uhr auf Altona 93. Am Sonntag, 7. Dezember, geht es zum Tabellenführer Halstenbek.