Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sprung auf die Siegertreppe

Erfolgreich in der Bezirksliga- der BSC (Foto: BSV)

Buxtehuder Mädels bei der DMS auf Platz drei

ig. Buxtehude. Die Buxtehuder Mädels schwammen am vergangenen Wochenende zu einem hervorragenden dritten Platz in der Bezirksliga, nutzten ihr Heimspiel, um sich in dieser Klasse der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft (DMS) ganz nach vorne zu kämpfen.
Die Buxtehuderinnen traten zum vierten Mal in Folge an. Im Jahr 2012 wurden zwei Teams besiegt. 2013 kletterten die BSC-Damen bereits auf einen Platz im Mittelfeld. 2014 war es dann schon Rang vier und in diesem Jahr glückte beim Heimspiel im Aquarella Buxtehude der Sprung auf das oberste Treppchen (10.587 Punkte).
Mit hartem Training in den vergangenen Wochen konnten sich die Schwimmerinnen des Stader SV trotz krankheitsbedingter Ausfälle mit 923 Punkten vom achten Platz des Vorjahres auf den siebten Platz (9616 Punkte) verbessern.
Ausrichter Buxtehude erhielt von den angereisten Vereinen viel Lob für einen sehr gut organisierten und durchgeführten Wettkampf.

Zum BSC-Team gehören: Luisa Repsold, Lina Hartwig, Isabelle Kasch, Chantal Kasch, Josephine Noack, Katharina Zeidler, Lea Krusemeyer und Gina-Marie Nonne.