Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stefanie Melbeck erwartet Nachwuchs und beendet Karriere

Stefanie Melbeck (Foto: oh)
bc. Buxtehude. Freudige Nachricht für Stefanie Melbeck, gemischte Gefühle beim Buxtehuder SV: Die 35-jährige Linkshänderin ist schwanger und erwartet im Sommer kommenden Jahres Nachwuchs. Damit ist auch klar, dass Melbeck ihre langjährige und erfolgreiche Handball-Karriere beendet.

BSV-Manager Peter Prior: „Für Steffi freuen wir uns sehr und wir wünschen ihr alles Gute und eine eine gesunde Schwangerschaft. Sportlich betrachtet und für die Mannschaft ist das natürlich ein herber Verlust. Eine Steffi Melbeck wird uns sowohl in der Defensive als auch in der Offensive fehlen.“

Die Karriere von Steffi Melbeck:


Stefanie Melbeck spielte in drei Etappen insgesamt zwölf Jahre für den Buxtehuder SV: von 1996-1999, 2001-2007 und seit 2010. Dazwischen war die 35-jährige zwei Mal in Dänemark aktiv, bei Randers HK (1999-2001) und KIF Kolding (2007-2010).

Für den Buxtehuder SV erzielte Melbeck in 256 Bundesliga-Einsätzen 1012 Tore und ist damit die einzige BSV-Spielerin, die die 1.000er-Marke durchbrochen hat. Für die Deutsche Nationalmannschaft spielte Stefanie Melbeck seit 1998. In 223 Spielen erzielte sie 483 Tore.