Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stolz auf die Leistung

Das erfolgreiche SG-Team (Foto: SG)

Super-Ergebnis für die SG Buxtehude/Immenbeck


ig. Buxtehude. In der Niedersachsen-Bremen-Liga sorgte die erste Badmintonmannschaft der SG Buxtehude/Immenbeck für ein bisher unerreichtes Ergebnis.
Nicht nur, dass diese Mannschaft nun schon zum zweiten Mal in der höchsten niedersächsischen Badminton-Liga mitspielte: Das Team konnte mit einem hervorragenden vierten Tabellenplatz auch den Klassenerhalt für sich verbuchen. "Das ist vor ihr noch keiner Buxtehuder Badminton-Mannschaft gelungen", so Trainerin Heike Koch.
Als Aufsteiger stand der Mannschaft eine schwere Saison bevor. Beim ersten Anlauf in Niedersachsens und Bremens gemeinsamer höchster Spielklasse im Jahre 2012 stieg die SG aufgrund großer Personalsorgen direkt wieder ab. Beim zweiten Anlauf in dieser Saison sollte alles anders laufen. Dafür wechselte Tanja Assmus aus Wallhöfen zur SG. Außerdem gelang es, sich die Dienste von Karen Neumann, ehemalige Nationalmannschaftsspielerin und Olympiateilnehmerin, als Unterstützung für einen Teil der Saison zu sichern.
Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Robert Neumann, der alle Einzel für sich entscheiden konnte, sowie von Jan Kunze, der an Position drei nur ein einziges Einzel abgab. "Wir sind wahnsinnig stolz auf unsere Leistung", so Mannschaftsführer Harnisch. "Wer hätte gedacht, dass wir als Aufsteiger am Ende der Saison da oben stehen."
Zum Team gehören Tanja Held, Tanja Assmus, Karen Neumann, Robert Neumann, Oliver Jakob, Jan Kunze, Henning Zeidler und Markus Harnisch.