Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tadellose Mannschaftsleistung

Verdienter Meister der Bezirksliga - VSV Hedendorf - Neukloster (Foto: oh)

U18 aus Hedendorf/Neukloster Meister der A-Junioren Bezirksliga Lüneburg

ig. Neukloster. Das Bezirkspokalfinale gegen den Landesligisten TSV Ottersberg ging mit 3:5 nach Elfmeterschießen verloren. Die unglückliche Niederlage haben die A-Junioren der VSV Hedendorf-Neukloster aber schnell verdaut: Die Mannschaft von Trainer Marko Rosnau wurde am vergangenen Wochenende bei nur einer Niederlage mit 27 von 30 möglichen Punkten und 45:7 Toren verdienter Meister der Bezirksliga Lüneburg.
Gegner am letzten Spieltag war eigentlich Drochtersen/Assel. Die Kehdinger traten aber wegen Spielermangel nicht an. So wurde das letzte Saisonspiel mit 5:0 für die VSV Hedendorf/Neukloster gewertet.
Coach Marko Rosnau lobte seine Crew: „Die Meisterschaft ist der verdiente Lohn einer tadellosen Mannschaftsleistung während der gesamten Spielzeit. Eine solche Ausnahme-Truppe junger Talente im Jugendbereich ist etwas Besonderes. Da wir für die kommende Saison keine U 19-Mannschaft melden werden, können sich die Herrenmannschaften der VSV Hedendorf-Neukloster im nächsten Jahr auf einen tollen Nachwuchs freuen.“