Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Turniersieg für das BSV-Juniorenteam

Team ist schon in guter Form

ig. Buxtehude. Die zweite Handball-Mannschaft des Buxtehuder SV gewann das erstmals in der Halle Nord ausgerichtete Vorbereitungsturnier. Im entscheidenden Spiel der beiden bis dahin ungeschlagenen Mannschaften setzte sich der BSV II gegen den Liga-Konkurrenten TSV Owschlag (13:11) durch. Vorher besiegte die Mannschaft von Trainer Steffen Birkner die Drittligisten HSG Badenstedt (18:14) und Rostocker HC (16:7) sowie den Oberligisten TuS Jahn Hollenstedt (19:13).
Buxtehude präsentierte sich in guter Form, überzeugte durch konsequentes Tempospiel.
„Das Umschalten von Abwehr auf Angriff hat schon ganz gut funktioniert, das war sicherlich auch der Schlüssel zum Turniersieg. Da hat sich die harte erste Vorbereitungsphase bezahlt gemacht“, resümierte Trainer Steffen Birkner, der aber noch viel Arbeit vor sich sieht. Auf der Spielmacherposition überzeugte die nach langer Verletzungspause zurückgekehrte Lisa Prior, die wie gewohnt klug Regie führte und ihre jungen Nebenspielerinnen immer wieder in Szene setzte.