Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verspätete Silbermedaillen für BSV-Triathleten

Das Buxtehuder Team - Joachim Peter, Harald Farke, Erhard Oltmanns und Erk Heinßen (v.li.) (Foto: Foto: oh)

Die Medaillen sind da!

ig. Buxtehude. Am 30. Juni errangen die Buxtehuder Triathleten Erk Heinßen, Joachim Peter und Harald Farke bei den Deutschen Meisterschaften in Düsseldorf die Vizemeisterschaft in der AK 50. Durch einen Sturz von Heinßen während des Rennens verpasste die Crew aber die Siegerehrung, kehrte ohne Medaillen heim. Jetzt erhielten die Senioren von der Deutschen Triathlon Union die ersehnten Silbermedaillen.
An der verspäteten Ehrung nahm auch Vereinskamerad Erhard Oltmanns teil und präsentierte seine "Schulter-Platte", die ihm Tage zuvor herausgenommen wurde. Der Buxtehuder stürzte bei einem Landesliga-Wettkampf so schwer, dass er an der Schulter operiert werden musste. Der Bruch ist inzwischen gut verheilt. Oltmanns nimmt wieder am Training teil.