Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Viele Nachbarschafts-Duelle

Turniersponsor Marco Wittmaier wird beim MWM-Cup wieder den Pokal überreichen (Foto: BSV)

Fußball-Hallenturnier des Buxtehuder SV für A-Jugend-Teams

ig. Buxtehude. Zum sechsten Mal wird am Samstag, 17. Dezember, das MWM-Hallenturnier für A-Jugend-Teams in Buxtehude ausgetragen. In der Halle Nord gehen ab 12.30 Uhr zwölf Mannschaften ins Rennen um den begehrten Cup.
Fußball-Oberligist BSV hat Teams aus der näheren Umgebung eingeladen, so dass viele Nachbarschafts-Duelle stattfinden, so Chef- Organisator Manfred Nitschke. Das Endspiel wird um 17.50 Uhr angepfiffen. Neben dem Riesen-Sieger-Pokal sind attraktive Siegprämien ausgelobt. Auch werden der beste Spieler, der beste Torjäger und der beste Keeper geehrt.
2015 wurde Gastgeber BSV Zweiter. Die Buxtehuder verloren das Finale gegen ETSV Hamburg 1:2. Übrigens: Die von Nitschke trainierte A-Jugend war zuletzt ins spanische Alicante gereist. Neben der Besichtigung einer der größten Burgen Europas stand auch ein Testspiel gegen CF Maristas auf dem Programm, das 8:7 für die Buxtehuder ausging.
Die teilnehmende Teams: Gruppe A: BSV A, FTSV Altenwerder, Dersimspor, Eintracht Immenbeck. Gruppe B: JFV Apensen/Harsefeld, SC Sternschanze, USC Paloma, SV Ottensen. Gruppe C: BSV B, FC Süderelbe, TV Meckelfeld, FSV Harburg/Rönneburg.