Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Viele staunende Zuschauer!

Sieger bei der männlichen Jugend: Stefan Vogts, Tim Voss, Steffen Kruse und Kai Krüger 8v.li.) (Foto: oh)

Traditionsreiches Neujahrsturnier in Hedendorf / Oederquarter Nachwuchs gewinnt

ig. Hedendorf. Beim 31. Hedendorfer Neujahrsturnier boten die Teilnehmer Tischtennissport der Spitzenklasse. In der Herrenklasse 1 reichte es für die Vertreter des Kreisverbandes Stade nicht zum Einzug in das Finale. Maik Reusner und Sören Gerloff schieden im Halbfinale aus. Ihrer Favoritenrolle wurden die Oberligaspieler Lukas Brinkop und Andres Oetken (beide VFL Westercelle) gerecht. Das Mixed wurde unangefochten Sieger der Veranstaltung.
In der männlichen Jugend setzten sich die Spieler Kai Krüger und Steffen Kruse (beide MTSV Oederquart) im Finale gegen die jüngeren Stefan Vogts (TV Sottrum) und Tim Voss (TuS Zeven) mit 3:0 durch. Auch die jüngsten Teilnehmer des Turniers zeigten in der Klasse Schüler A eindrucksvoll, dass Tischtennis nicht nur etwas für die Großen ist. "Mit hervorragenden Ballwechseln versetzten die Neunjährigen die vielen Zuschauer ins Staunen", so Turnier-Chef Wolfgang Mehrkens.