Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Wir brauchen uns nicht zu verstecken!"

Stehen im Pokalfinale - VSV Hedendorf/Neukloster (Foto: oh)

Hedendorf/Neukloster spielt um den Bezirkspokal / Bezirksligist trifft auf Landesliga-Elf



ig. Hedendorf. Die U18 der VSV Hedendorf-Neukloster/Fußball spielt am Himmelfahrts-Donnerstag, 29. Mai, in Tostedt gegen den TSV Ottersberg um den Bezirkspokal der A-Junioren im Bezirk Lüneburg. Beginn auf dem Sportplatz an der Schützenstraße: 12 Uhr.

Hedendorf-Neukloster ist Tabellenführer der Bezirksliga Lüneburg und will gegen den Zweitplatzierten der Landesliga Lüneburg eine erfolgreiche Saison zu einer außergewöhnlich erfolgreichen Spielzeit machen.

VSV-Trainer Marko Rosnau: „Meine Jungs haben die einmalige Chance, etwas Großes für den Jugendfußball im Kreis Stade zu erreichen. Wir haben gegen den Landesligisten Jesteburg/Bendestorf im Halbfinale bereits gezeigt, dass wir uns technisch, taktisch und kämpferisch vor höherklassigen Mannschaften nicht zu verstecken brauchen. Wir sind auf Augenhöhe und wollen gewinnen."

Die Jugendspieler der VSV Hedendorf/Neukloster können mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Fans rechnen. Der erste Bus ist mit 65 Schlachten-Bummlern bereits restlos ausgebucht.