Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zu viel Selbstgefälligkeit

ig. Buxtehude. Die Serie - drei Siege in Folge - ist gerissen: Fußball-Bundesligist Buxtehuder SV erlebte am vergangenen Wochenende ein Desaster, ging beim SC Concordia mit 1:7 unter. Zu viel Selbstgefälligkeit sei im Spiel gewesen, schimpfte Manager Rene Klawon nach dem Abpfiff. Die Akteure hätten sich auf dem Erreichten ausgeruht. Den Rückfall müsse der BSV schnell abhaken. Dabei stellten die Gäste in den ersten Minuten das spielbestimmende Team - dann aber ging die Ordnung verloren. Das nächste Heimspiel: Sonntag, 11. Oktober, gegen den Tabellendritten TuS Dassendorf.