Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zwei Hände mehr im Ziel

Erfolgreich in Hamburg - Pascal Braun, Patrick Harbeck, Trainer Oliver Plambeck und Konstantin Haasse (v.li.) (Foto: ig)

Zwei Hamburger Titel für Buxtehuder Nachwuchs-Boxer


ig. Buxtehude. Bei den Hamburger Jugend-Meisterschafen holte sich das Buxtehuder Boxtalent Konstantin Haase die Vizemeisterschaft. Der BSC-Boxer setzte in der Gewichtsklasse -57kg im Halbfinale gegen seinen Gegner Nurullah Oguz (BC Heros) mit einem 3:0- Urteil klar durch, verlor dann aber das Finale gegen Rifat Kwasniak (Box Out) nach Punkten.

Pascal Braun (BSV) -60kg lieferte sich gegen Emre Otcu (Agon) eine"Schlacht". Beide Boxer schenkten sich nichts. "Es gab schöne Kombinationen von beiden, bei denen Pascal aber immer eine oder zwei Hände mehr im Ziel hatte", lobte Trainer Oliver Plambeck. Der Buxtehuder wurde für seinen Einsatz belohnt, gewann nach Punkten, verteidigte seinen Hamburger Meister Titel und wurde zum "Besten Boxer des Turniers" gekürt.

Patrick Harbeck (BSV) Schwergewicht (-86kg) setzte sich ebenso deutlich und einstimmig nach Punkten gegen Kadir Sayim (BC Hanseat) und krönte sich mit dem Titel.

Der Lohn: Pascal und Harbeck starten vom 13. bis 16. Mai bei den Deutschen Junioren Meisterschaften auf Rügen.