Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hohe Spende für der DMKS: Aktion der BSV-Handballerinnen und dm in Buxtehude

Friederike Gubernatis (v. li.), Jens Dammann, Ansprechpartner der DKMS, dm-Filialleiter Dennis Meybauer und Yara Nijboer (Foto: dm)
Buxtehude: dm | Eine Spende in Höhe von 1.500 Euro ist das Ergebnis einer besonderen Aktion zum dritten Filialgeburtstag des dm-Marktes in Buxtehude, Breite Straße 4. Dafür schlüpften die Handball-Bundesligisten des Buxtehuder SV, Friederike Gubernatis und Yara Nijboer, in die Rolle von dm-Mitarbeiterinnen. Eine Stunde lang zogen sie Duschgel, Nagellack und Putzmittel über den Kassenscanner und schrieben Payback Punkte gut. "Wir freuen uns, dass der Buxtehuder SV sich wieder an unserer Spendenaktion beteiligt hat", sagt dm-Filialleiter Dennis Meybauer. "Auch zur Eröffnung vor drei Jahren haben die Handball-Damen bei uns für den guten Zweck kassiert." Den kassierten Betrag stockte das dm-Team auf 1.500 Euro auf und übergab im Anschluss einen symbolischen Spendenscheck an Jens Dammann, Ansprechpartner der DKMS vor Ort. Die Spende wird für den Ausbau der Knochenmarkspenderdatei und für die Forschung verwendet.