Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

OBI in Neugraben: Es geht voran!

Das Team der OBI-Mitarbeiter freut sich auf die bevorstehende Eröffnung (Foto: OBI Neugraben)
Vier Wochen vor Eröffnung des neuen OBI-Marktes an der Cuxhavener Straße 366 in Neugraben ist die Einrichtungsphase in vollem Gange. Die Regale stehen bereits und auch die Waren werden täglich eingeräumt.
Das neu errichtete Gartencenter nimmt langsam Formen an. Das Pflaster ist bereits verlegt und auch die Außenwände sind verkleidet. Der OBI-typische Eingangsvorbau des Marktes befindet sich in der Rohbauphase. Täglich rollen über 35 LKW auf das Gelände und bringen 50.000 Artikel für die Einrichtung. Mehr als 100 Handwerker und Dienstleister arbeiten sechs Tage die Woche, damit die OBI-Filiale pünktlich Anfang März eröffnet werden kann. Auf den Außenflächen zur B 73 herrscht reges Treiben, da der Parkplatz von ursprünglich 120 Plätzen auf 200 erweitert wird.
Es wurden zusätzlich zu den 35 Mitarbeitern aus dem geschlossenen OBI-Markt am Geutensweg 33 neue Mitarbeiter eingestellt. Mit fast 80 Mitarbeitern ist der Markt damit in allen Bereichen gut aufgestellt. Es werden weiterhin gute Mitarbeiter auch für unsere OBI-Märkte in Buchholz, Harburg und Winsen gesucht. Die neuen Mitarbeiter befinden sich zurzeit in diesen Märkten der OBI Heitmann-Gruppe, um für die Neueröffnung eingearbeitet zu werden. Auch aus den anderen OBI-Märkten haben einige Mitarbeiter in den Neugrabener Markt gewechselt. Durch zahlreiche Schulungen werden die Mitarbeiter fit gemacht, um ihren Kunden den größtmöglichen Service zu bieten. Unter anderem wird der neue OBI-Markt den Kunden den Handwerkerservice "ORS", einen Mietgeräte- und Transporterverleih und natürlich den Farbmischservice, Holzzuschnitt, Finanzierung und vieles mehr anbieten können.
Infos: www.obi.de/de/maerkte/Hamburg-Neugraben