Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Aktien als aussichtsreiche Geldanlage

Der versierte Redner Dr. Holger Bahr (li.) von der DekaBank in Frankfurt mit Michael Carstens, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse (Foto: Kreissparkasse Stade)
bc. Stade. Volles Haus im Stadeum in Stade: Die Kreissparkasse Stade lud zu ihrem traditionellen „Kapitalmarktkompass 2017“ ein. Das Interesse war überwältigend. Mehr als 800 Zuhörer wollten sich den Vortrag von Dr. Holger Bahr, Leiter der Volkswirtschaftlichen Abteilung der DekaBank in Frankfurt, nicht entgehen lassen. Der Experte begeisterte mit viel Fachwissen zum Thema „Geldanlage in Nullzinszeiten“.
Bahr beleuchtete u.a. den neuen US-Präsidenten Donald Trump und die damit zu erwartenden Auswirkungen auf die Konjunktur sowie auf die Zins- und Aktien-Entwicklung in Deutschland. Besonderes Augenmerk legte er dabei auch auf die politischen Unsicherheiten in den kommenden Monaten durch den Brexit und anstehende Wahlen in vielen europäischen Ländern.
Trotz aller Risiken hält Bahr Aktien nach wie vor für die aussichtsreichste Geldanlage für die kommenden Jahre. Rosarot sieht er die Welt aber nicht: „Wir erkennen durchaus Marktrisiken, da Trump innerparteilich gestärkt aus der Wahl hervorgegangen ist. So könnte er mehr durchsetzen, als bislang zu vermuten war.“ Das würde aber nicht zu einer besseren, sondern eher zu einer schlechteren Welt führen - insbesondere für die Amerikaner, so der Experte.
Während in den USA die Zinsen sukzessive steigen würden, müsse sich der Anleger in Deutschland weiter auf niedrige Zinsen bei moderater Inflationsrate einstellen. Erst 2021 rechnet Bahr wieder mit einer normalen Geldpolitik. Aktienanleger könnten durchaus mit volatilen Märkten rechnen. Kursrückgänge sollten als Einstiegsgelegenheiten genutzt werden. Sein Tipp: „Wenn Sie Ihren Kindern etwas Gutes tun wollen, sparen Sie langfristig in einem breit gestreuten Aktienfonds!“
Anleger, die das Auf und Ab der Märkte und die weltweiten Rendite-Unterschiede nutzen wollten, empfiehlt Bahr ebenfalls breit gestreute Anlagekonzepte, um die Ertragschancen mit der individuellen Risikobereitschaft in Einklang zu bringen: „Die Berater der Kreissparkasse Stade werden Sie dabei bestens beraten.“