Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Arbeitslosenzahl im Stader Bezirk leicht gestiegen

tk. Stade. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juli leicht gestiegen: Im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade waren 16.908 Menschen ohne Job, Gegenüber dem Vormonat ist das ein Anstieg um 4 Prozent. Die Arbeitslosenquote betrug im Juli 5,8 Prozent. Im Vorjahr lag diese Zahl bei 5,6 Prozent.
Die Stader Agentur-Chefin Dagmar Froelich bezeichnet den leichten Anstieg als normal. Gründe seinen die geringen Aktivitäten auf dem Arbeitsmarkt im Sommer und das Ende von betrieblichen und schulischen Ausbildungen. Grundsätzlich zeige sich aber, dass die Dynamik auf dem Arbeitsmarkt abgenommen habe.