Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehude: Run auf Schulranzen

Großer Andrang herrschte bei der Schulranzenmesse in Buxtehude

Schulranzenmesse bei "Bürobox" war ein voller Erfolg

ab. Buxtehude. ab. Buxtehude. „Die Resonanz ist großartig - wir haben die richtige Auswahl getroffen“, sagt Andreas Erber von „Bürobox“. Mehr als 1.000 Besucher waren zur Schulranzenmesse nach Buxtehude gekommen, um sich die aktuellsten Modelle anzuschauen, sich eingehend beraten zu lassen und auch den orthopädischen Aspekt zu berücksichtigen.

Dr. Wiebke Siemsen von Orthopädie Siemsen aus Buxtehude ließ die angehenden Eleven mit „ihrem“ Schulranzen gehen und sprinten, beschwerte die Modelle mit Gewicht und begutachtete Haltung und Gang der Kinder. Diesen Service nahm auch Ivonne Behrens in Anspruch: Sie war mit ihrer Tochter Sandy aus Neu Wulmstorf gekommen. „Wir haben uns für das von der Orthopädin empfohlene Modell entschieden“, gab Ivonne Behrens Auskunft. „Schließlich muss meine Tochter den Ranzen vier Jahre lang tragen und da ist mir der gesundheitliche Aspekt ganz wichtig.“

Dazu genossen die Besucher ein unterhaltsames Begleitprogramm mit Glücksraddrehen, Kinderschminken und Verköstigung durch die Waldorfschule Apensen. Die Verkehrswacht war ebenfalls vor Ort und gab Tipps für einen sicheren Schulweg, die Sparkasse Harburg-Buxtehude stellte den Knax-Club vor.