Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehuder Tanzschule eröffnet Zweigstelle: Tag der offenen Tür

Wann? 29.04.2017 14:00 Uhr

Wo? Buxtehuder Tanzschule, Brillenburgsweg 31A, 21614 Buxtehude DE
Cristina Veglison, Kaan Bacaklar (li.) und Holger Gätcke bieten Tanzkurse für jedes Alter und jeden Geschmack (Foto: Schattke)
Buxtehude: Buxtehuder Tanzschule | Zur Eröffnung ihrer Zweigstelle am Brillenburgsweg 31a lädt das Team der Buxtehuder Tanzschule alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür am Samstag, 29. April, ein. Von 14 bis 20 Uhr können sich die Gäste in netter Atmosphäre und bei einem Begrüßungssekt die neuen Räume anschauen, die Tanzlehrer kennen lernen, sich über das Angebot informieren und am Schnupperunterricht teilnehmen (siehe Kasten).
Wer sich noch gleich vor Ort anmeldet, darf sich über attraktive Preisnachlässe freuen. Es gibt sowohl zeitlich begrenzte Kurse als auch fortlaufenden Unterricht in sogenannten Clubs.
„Ich war schon lange auf der Suche nach einem zweiten Tanzsaal“, erzählt Inhaberin und Tanzlehrerin Cristina Veglison. Bei rund 60 verschiedenen Tanzangeboten reichen die Räumlichkeiten an der Carl-Hermann-Richter-Straße 38 nicht aus.
Daher hat das Team in den vergangenen Jahren tageweise zusätzliche Räume angemietet und bietet zudem sonntags Tanzkreise im Dorfgemeinschaft Bliedersdorf an. „Den Standort in Bliedersdorf werden wir weiterhin behalten“, sagt Cristina Veglison. „Vor allem sonntags brauchen wir einen dritten Raum.“
Die Zweigstelle am Brillenburgsweg wurde für die Tänzer komplett umgebaut: Es wurden Wände entfernt und neue gezogen, Parkett verlegt, eine Bar eingebaut, eine Akustikdecke gezogen und vieles mehr.

Schnuppern am Eröffnungstag
Auch ohne Vorkenntnisse können Tanzbegeisterte am Tag der offenen Tür an folgenden Schnupperkursen teilnehmen:
15 Uhr : Salsa
16 Uhr: DiscoFox
17 Uhr: Boogie Woogie
18 Uhr: LineDance

Noch mehr Tanzkurse als bisher
Mit der Eröffnung der Zweigstelle am Brillenburgsweg wird auch das Angebot erweitert: Ganz neu ist LineDance, ideal für alle, die tanzen wollen und keinen Partner dazu haben. „Wir tanzen nach verschiedensten Rhythmen, nach Pop, Cha-Cha-Cha, Country und Western, aber auch Tango oder Jive“, erklärt Inhaberin Cristina Veglison. Für Damen, die ohne Partner tanzen und heiß auf Salsa sind, bietet sich zudem „Lady-Salsa“ an.
Auch HipHop kommt bei den Mitgliedern sehr gut an, die Schule konnte bisher aber nur montags Kurse offerieren. Jetzt wird es auch am Freitag HipHop geben. Das DiscoFox-Programm wird ebenfalls erweitert. Bisher gab es Angebote für Erwachsene, jetzt können auch Jugendliche DiscoFox tanzen.
„Der neue Saal ist schon jetzt an drei Tagen belegt“, freut sich Cristina Veglison über die große Nachfrage.