Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Der Brotkorb" aus Neu Wulmstorf: Innovativ und traditionell

Agnieszka Wierzbcki

Knuspriges frisches Backwerk aus Schwiederstorf liefert Lennart Ziesemer


ab. Schwiederstorf. Traditionell backen, Kundenwünsche umsetzen und dabei nur beste Zutaten verwenden: Diese Herausforderung meistert das Back-Team von der Dorfbäckerei „Der Brotkorb“ aus Schwiederstorf Tag für Tag. Die Mitarbeiter um Inhaber Lennart Ziesemer legen großen Wert darauf, beim Backen innovativ und traditionsbewusst zugleich zu produzieren. Dabei probiert das Team gerne Neues aus, wenn es häufig nachgefragt wird.

Vegane Kuchen, Brot und Brötchen halten Ziesemer und seine Angestellten seit gut einem Jahr für ihre Kunden bereit. Von verschiedenen Bio-Brotsorten über Bio-Brötchen bis hin zu veganem Apfelstrudel und Kleingebäck gibt es so gut wie alles, was das Kundenherz begehrt. Gearbeitet wird im Zwei-Schichten-Betrieb. Die Filialen werden mehrmals täglich mit frischer Ware beliefert. Auch auf Wochenmärkten ist das „Brotkorb“-Team mit seinen Backprodukten vertreten, und das sogar bis über die Landesgrenzen hinaus bis nach Hamburg-Finkenwerder.
Seit dem Jahr 1880 gibt es den „Brotkorb“ schon. Ursprünglich war der Familienbetrieb in Fischbek ansässig, vor gut 30 Jahren ist Lennart Ziesemer mit dem Backhaus nach Schwiederstorf umgezogen. Eine Filiale gibt es im Neu Wulmstorfer Ortskern, weitere Filialen in Neuenfelde und
auch in Neugraben.

Lennart Ziesemer ist Bäckermeister in vierter Generation. Sein Team setzt für seine Kundschaft um, was möglich ist, bleibt dabei aber ehrlich: Versprochen wird nichts, was nicht gehalten werden kann. „Bei einem Brot ohne Weizen, Milch und tierische Zusätze wird allein die Herstellung schwierig. Wenn es anschließend kaum Abnehmer gibt, kann das Produkt im Backprogramm nicht aufgenommen werden“, so der Inhaber.

Rund 50 Angestellte sind beim „Brotkorb“ beschäftigt. Stolz ist Ziesemer darauf, dass in seinem Betrieb Brote und Brötchen von ausgebildetem Fachpersonal und nicht von Aushilfen aus den Öfen geholt werden. Der Inhaber der Dorfbäckerei möchte den aktuellen Status des Betriebes erhalten und nicht auf Gastronomie umschwenken. Das „Brotkorb“-Team bietet zwar „Coffee to go“ an, aber ein Umbau zu einem Café ist nicht vorgesehen. Die Mitarbeiter der Dorfbäckerei konzentrieren sich lieber weiterhin darauf, frische und gesunde Backwaren anzubieten. Ihre Kunden wissen dies zu schätzen - und danken es ihnen mit ihrer Treue.

Der Brotkorb
Koppelweg 2
Neu Wulmstorf/Schwiederstorf
Tel. 04168 - 8322
Grenzweg 23
Neu Wulmstorf
www.der-brotkorb.de