Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der erste im Norden: Andreas Stockfleth vom Geflügelhof Schönecke ist Fleischsommelier

Andreas Stockfleth (Foto: Geflügelhof Schönecke)
Ab sofort trägt Fleischermeister Andreas Stockfleth vom Neu Wulmstorfer Geflügelhof Schönecke den Titel des "Zertifizierten Fleischsommeliers". Damit gehört der 50jährige zum erlesenen Kreis von rund 40 Fleischsommeliers in Deutschland.
Ein Fleischsommelier kennt sich besonders gut mit dem Geschmack und der Qualität von Fleisch aus – ähnlich wie der Weinsommelier beim Wein. Dieser Auszeichnung liegt eine Ausbildung zugrunde, die man in Deutschland im Bildungszentrum des Fleischerhandwerks in Augsburg absolvieren kann. Nur ausgebildete Handwerksmeister dürfen die Ausbildung zum Fleischsommelier absolvieren, die abschließende Prüfung auf der Fleischerschule Augsburg setzt deshalb ein sehr hohes handwerkliches Vorwissen voraus. Wissbegierig müsse man schon sein, um alle Informationen aufnehmen zu können, sagt Andreas Stockfleth. Eine Eigenschaft, die ihm seine Chefs bescheinigen. „Andreas Stockfleth hat immer schon durch intensives Nachforschen neue Themen auf den Tisch gebracht. Durch seine Neugier hat sich unser Betrieb wesentlich weiterentwickelt", sagt Inhaber Henner Schönecke. Gerne gibt Andreas Stockfleth dieses Wissen weiter – geplant sind exklusive Treffen und Reisen zu Aufzüchtern und Produzenten. Anfragen: info@schoenecke.de