Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die K&S Seniorenresidenz in Buxtehude bietet ihren Bewohnern viel Service

Die K&S-Seniorenresidenz in Buxtehude ist zentral am Bahnhof gelegen
Buxtehude: K&S Seniorenresidenz | Im Alter zentral und gut betreut wohnen: Die K&S Seniorenresidenz in Buxtehude bietet ihren Bewohnern alle Voraussetzungen für ein komfortables und angenehmes Leben. Leiter Lars Oldach und seine rund 110 Mitarbeiter tun alles dafür, damit sich die etwa 155 Senioren wohl fühlen. "Die Bedürfnisse ändern sich im Alter oft", weiß Oldach. "Während junge Familien gerne auf das Land ziehen, um fern vom Trubel ihre Kinder in der Natur aufwachsen zu lassen, freuen sich ältere, weniger mobile Menschen, wenn das Leben zu ihnen ins Haus kommt."
So sind bei den Senioren z.B. gerade die Zimmer, die zum Bahnhof, zum Parkplatz oder zur Straße liegen, besonders beliebt. "Dort gibt es immer etwas zu beobachten", weiß Lars Oldach. Auf Ruhe braucht trotzdem niemand zu verzichten: Bei geschlossenen Fenstern dringt kein Schall von draußen nach drinnen. Aufgrund der Nachfrage gibt es jetzt ganz neu auch ein Komfortzimmer mit einer besonders hochwertigen Ausstattung inklusive Smart-TV und Minibar. "Wir orientieren uns mit unserem Angebot immer mehr an gut geführten Hotels", sagt Lars Oldach. "Mit den früheren Pflegeheimen haben moderne Senioreneinrichtungen ohnehin kaum noch Ähnlichkeit." Das gilt auch für den Bereich für demente Bewohner. Dort wird den Bewohnern ein sicheres und gemütliches Umfeld mit einem ansprechenden Programm geboten, das auf ihre jeweiligen Interessen abgestimmt ist und bei dem sie sich wohl fühlen. Im gepflegten Innenhof-Garten und auf der Dachterrasse können die Senioren spazieren gehen und die frische Luft genießen. Das umfassende Freizeit- und Unterhaltungsprogramm reicht von Sportnachmittagen über Töpfern und Werken bis hin zu kulturellen Highlights.
Im hauseigenen Restaurant gibt es nicht nur eine täglich wechselnde Auswahl an leckeren Speisen, sondern der Besuch ermöglicht auch viele nette Gespräche und soziale Kontakte. Über eine hauseigene Zeitung und einen Fernsehsender können sich auch die weniger mobilen Senioren darüber informieren, was in der Einrichtung geboten wird und was in der Stadt los ist. "Den Umbau des Buxtehuder Rathausviertels haben unsere Bewohner im Fernsehen verfolgen können", erzählt Oldach. "Auch die neue Winterbeleuchtung in Buxtehude habe ich gefilmt." Im Internetcafé können die Bewohner alleine oder unter Anleitung surfen, mit Angehörigen skypen oder mailen. Zudem sind alle Zimmer mit Internetanschluss ausgestattet. "Im Internettreff haben die Nutzer Gesellschaft und einen Anprechpartner, wenn sie z.B. technische Fragen haben", so Oldach.
Nicht nur auf die Bedürfnisse der Bewohner, auch auf die seiner Mitarbeiter geht der Einrichtungsleiter gerne ein. So bietet er jetzt in den Räumen der K&S Seniorenresidenz von 6 bis 14.30 Uhr Uhr Kinderbetreuung durch zwei Fachkräfte an, um jungen Müttern die Berufstätigkeit zu erleichtern.
Infos: 04161-600810 und
www.ks-unternehmensgruppe.de/unsere-seniorenresidenzen/seniorenresidenzen/buxtehude/ueber-unser-haus.html