Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Mühlenbäckerei Schmacke lädt zum Backseminar nach Buxtehude ein

Wann? 10.05.2014 12:00 Uhr

Wo? Mühlenbäckerei Schmacke, Lüneburger Schanze 22, 21614 Buxtehude DE
Das Seminar findet in Buxtehude an der Lüneburger Schanze statt
 
Bäckermeister Martin Pils (li.) und Bäckerei-Inhaber Rolf Klahn laden zum Backseminar ein
Buxtehude: Mühlenbäckerei Schmacke | Verbraucher achten immer mehr darauf, sich gesund und möglichst ohne Zusatzstoffe zu ernähren. Für das Team der Mühlenbäckerei Schmacke war dieser Gedanke schon immer ein Leitsatz: Seit der Firmengründung vor 111 Jahren bietet die Mühlenbäckerei konsequent eigene Rezepturen an und erstellt seine Backwaren nach den Regeln des traditionellen Handwerks - wenn auch mit moderner Technik. „Nach wie vor stellen wir unser Brot mit natürlichen Rohstoffen und täglich frisch angesetztem Sauerteig her“, sagt Inhaber Rolf Klahn
Davon können sich die Kunden und alle Interessenten im Rahmen einer Brotverkostungsaktion und Backseminaren am Samstag, 10. und 17. Mai, überzeugen. Unter dem Motto „riechen, fühlen, schmecken“ können die Seminar-Teilnehmer den Akteuren in der Backstube nicht nur über die Schulter schauen, sondern unter professioneller Leitung auch selbst backen. . Interessierte erfahren z.B., worauf sie achten sollten, damit sich eine gute Kruste bildet, die das Brot umschließt und frisch hält. „Auch wenn die Rezepte gleich bleiben, beeinflussen viele weitere Faktoren, z.B. das Wetter, die Qualität des Brotes“, erklärt Bäckermeister Martin Pils, der im Rahmen des Seminars bei Kaffee und Kuchen gerne alle Fragen beantwortet.
Dass das Team der Mühlenbäckerei Schmacke Backwaren mit ausgezeichneter Qualität herstellt, wird auch von unabhängiger Expertenseite bestätigt. Die Deutsche Lebensmittelgesellschaft DLG zeichnete u.a. das Holsteiner Brot, das Krustenbrot und das Hasen-Igel-Brot mit dem Goldenen DLG Preis aus. Auch andere Brotsorten sind bei den Kunden sehr beliebt, wie z.B. das Laugenbrot, das Korn-an-Korn oder das Meterbrot. Wer sich für die Zutaten interessiert, erhält von den Fachverkäuferinnen gerne handliche Karten mit detaillierten Angaben
Darüber hinaus bekommen die Kunden in allen Filialen der Mühlenbäckerei Schmacke stets ofenfrische Brötchen. „Wir beliefern unsere Filialen mit Teiglingen aus unserer Backstube und backen sie erst vor Ort frisch ab“, sagt Rolf Klahn. Auch das Sortiment an Snacks und Kuchen ist vielfältig und reicht von Laugenstangen und Käsesoftis über Berliner und Zimtbrötchen bis zu Butterkuchen mit Guss, Kranzkuchen und Sahnestücken sowie weiteren herrlichen Backwaren. Diese können sowohl gekauft und mitgenommen werden, als auch in einigen Geschäften der Mühlenbäckerei in gemütlichen Café-Ecken genossen werden. Ein leckeres Kaltgetränk, Tee, heiße Schokoloade oder eine Kaffeespezialität runden das Angebot perfekt ab.

Das Backseminar findet am Samstag, 10. und 17. Mai, 12 bis 15.30 Uhr, unter der Leitung von Bäckermeister Martin Pils in der Backstube an der Lüneburger Schanze 22 in Buxtehude statt. Die Teilnahme ist auf zehn Personen begrenzt und kostet 10 Euro pro Person. Infos und Anmeldung unter 04161-740 60.

Die Brotverkostung der Mühlenbäckerei Schmacke wird
am Freitag, 9. Mai, 10 bis 14 Uhr, im Rewe Westmoor angeboten
am Freitag, 16. Mai, von 10 bis 14 Uhr an der Bahnhofstraße 1 bis 3
am Freitag, 23. Mai, 10 bis 14 Uhr im Rewe-Markt am Kloster Dohren

www.schmacke.de