Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Googeln Sie sich selbst": WVB-Arbeitskreis Medien startet neue Aktion "Unternehmerschnack mit Werbepause"

Werner Steffen von der Firma Intekos hielt den ersten Impulsvortrag zu einem Medienthema (Foto: wd)
Volles Haus beim Unternehmerfrühstück: Der Impulsvortrag von Werner Steffen vom Arbeitskreis Medien im Wirtschaftsverein Buxtehude (WFB) stieß auf großes Interesse. "Googeln Sie sich doch einmal selbst", schlug der Internetexperte und Inhaber der Firma Intekos vor und zeigte am Beispiel des NSBhotels Navigare, Ort des Unternehmerfrühstücks, wie Unternehmen z.B bei Google bewertet werden und welche große Auswirkung Bewertungen auf das Kaufverhalten haben. Zudem erklärte er, wie man auf negative Einträge reagieren kann. "Löschen kann man sie in der Regel nicht, aber Sie sollten darauf reagieren", so Steffen und riet, die eigenen Bewertungen stets im Blick zu behalten. Er wies auch darauf hin, dass nicht alle Bewertungen echt seien und dass einiges von Neidern und Konkurrenten stammen kann.
Ein spannendes Thema für die Zuhörer, von denen bereits einige von entsprechenden Erfahrungen berichten konnten: Unter anderem wurde ein Ferienwohnungsanbieter aufgrund einer Verwechslung schlecht bewertet, hatte das aber sofort in einer Antwort richtig gestellt. Dadurch konnte er den Schaden relativ gering halten. Möglich ist z.B. auch, mit vielen positiven Bewertungen gegenzusteuern, so dass eine schlechte nicht mehr ins Gewicht.
Dieser Vortrag war der erste in der Veranstaltungsreihe "Unternehmerschnack mit Werbepause", zu der der Arbeitskreis Medien zukünftig etwa dreimal im Jahr einlädt. Das Konzept: Die Mitglieder des Wirtschaftsvereins treffen sich in Anlehnung an den früheren "Open Club" des WVB in einem angenehmen Ambiente zum Austausch. Die "Werbepause" deutet auf eine etwa 15-minütige Unterbrechung hin, in der ein Vortrag zu einem Medienthema gehalten wird. Über das jeweils nächste Thema stimmen die Zuhörer ab: "Generation X,Y,Z. Wer bin ich und was sind meine Kunden" wird voraussichtlich am 6. Dezember vorgestellt. Geplant ist ein Treffpunkt an einer Glühweinbude, die "Werbepause" soll dann im alten Rathaus stattfinden.
www.buxtehude-wirtschaft.de