Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hoher Besuch bei den Strandkorbprofis: Fußball-Legende Uwe Seeler hat sich in Buxtehude einen neuen Strandkorb ausgesucht

Nils Gosebeck berät Fußballlegende Uwe Seeler in der Strandkorbmanufaktur bei der Auswahl eines neuen Strandkorbs (Foto: Strandkorbprofis)
Buxtehude: Strandkorb-Manufaktur | wd. Buxtehude. Fußball-Feeling in der Strandkorb-Manufaktur der Strandkorbprofis in Buxtehude: Uwe Seeler, der ehemalige deutsche Nationalspieler und Hamburger Ehrenbürger, besuchte gemeinsam mit seiner Frau Ilka die Manufaktur direkt an der B73, um sich persönlich aus dem umfangreichen Sortiment einen Strandkorb auszusuchen. Seine Entscheidung fiel auf den komfortablen Zweisitzer Keitum mit edlem Teak-Holz, Bullaugen und einer handgenähten Teak-Safe Abdeckhaube.
Mit Geschäftsführer Nils Gosebeck, Vater Kay und Bruder Torben Gosebeck warfen der ehemalige HSV-Präsident und seine Frau zudem einen Blick hinter die Kulissen der Strandkorbproduktion. Am Ende der Stationen signierte Uwe Seeler Bilder und Trikots und nahm in einigen der Strandkörbe Platz. "Wir haben schon einen Strandkorb und schätzen es, darin die warmen Sommertage zu genießen", erzählt Uwe Seeler. Lange könne das Ehepaar Seeler allerdings nicht still sitzen. Das Paar sei innerhalb Deutschlands viel unterwegs. "Wir helfen unseren Kindern und Enkelkindern, wo immer es nötig ist", sagt Ilka Seeler. Nach Kaffee und Kuchen im Strandkorb endetet der prominente Besuch in der Manufaktur. Als Andenken durften alle Mitarbeiter ein Foto mit dem berühmten Besuch machen.

www.strandkorbprofi.de