Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kein Aprilscherz: Buxtehuder Geschäftsleute laden am Freitag zum Late-Night-Shopping ein

Wann? 01.04.2016 17:30 Uhr

Wo? Altstadt, Lange Str., 21614 Buxtehude DE
Ein besonderes Einkaufserlebnis: Buxtehude bietet ein malerisches Ambiente
Buxtehude: Altstadt | Das ist kein Aprilscherz: Am Freitag, 1. April, laden die Mitglieder des Buxtehuder Altstadtvereins bis 22 Uhr zum Late-Night-Shopping ein mit tollen Aktionen und Angeboten ein. „In allen Geschäften ist die neue Ware eingetroffen und wir möchten diese unseren Kunden so schnell wie möglich präsentieren“, sagt Iris Wolf, Vorsitzende des Altstadtvereins. Das Angebot der Geschäftsleute in der malerischen Este­stadt ist besonders vielfältig und einzigartig und reicht von verschiedensten Mode- und Schuhtrends über Schmuck, Brillen, Wohnaccessoires und Lederwaren bis hin zu Gastronomie und verschiedenen Dienstleistungen
Auch das Modehaus Stackmann an der Langen Straße hat ein attraktives Programm vorbereitet: Ab 16 Uhr werden verschiedene DJs im ganzen Haus für Stimmung sorgen. Ein Gas Secco gibt es für 1 Euro an der Secco Bar. Und in der Damen Modewelt im ersten Obergeschoss erhalten die Kunden beim Kauf eines Organic Cotton Artikels der Marke InLinea eine blumige Überraschung
Beim Kauf einer Mustang-Hose gibt es einen Stoffbeutel, der mit individuellen Sprüchen gestalten werden kann. Darüber hinaus präsentiert der Buxtehuder Kunstmaler Jürgen Jung präsentiert seine Werke
In der Wäschewelt im Zwischengeschoss an der Viverstraße dürfen sich die Kundinnen beim Kauf eines Sets von Triumph Magic Boost (BH mit Silikonbügel anstatt Metall) auf einen hochwertigen Reisenthel XS- Shopper freuen.
Und im Panorama-Restaurant wird von 17.30 Uhr bis 21 Uhr ein Schlemmer-Buffet aufgefahren: Das Angebot reicht von Spannferkelrücken- und Putenbrust-Braten mit Bratkartoffeln über Variationen von Räucherfisch und Fingerfood bis zu Käse, Bratenaufschnitt, Salaten, Brot, Brötchen, Obst, Süßspeisen und vieles mehr. Erwachsene zahlen 12,95 Euro pro Person, Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren 5,95 Euro.