Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kontaktfreude und echtes Interesse an Menschen macht K&S in Buxtehude zur besonderen Seniorenresidenz

Hat viele kreative Ideen: Lars Oldach im Innenhof der K&S Seniorenresidenz
Buxtehude: K&S Seniorenresidenz | Als Lars Oldach, Leiter der Seniorenresidenz K&S in Buxtehude, gleich nach der Gründung des Pflegeheims vor fast zehn Jahren in den Wirtschaftsverein eintrat, schaute er oft in erstaunte Gesichter. "Ein Pflegeheim ist doch eher sozial geprägt als ein auf wirtschaftliche Erfolge ausgerichtetes Unternehmen, haben viele gedacht", erinnert sich Oldach. Dass das eine das andere nicht ausschließt, dafür ist die Seniorenresidenz ein gutes Beispiel.
"In kaum einem anderen Beruf hat man so viel und intensiv mit interessanten Menschen zu tun und lernt so viel über die Region und ihre Tradition", ist der Residenzleiter von der Tätigkeit im Pflegeheim begeistert. Einer der Gründe, die ihn veranlassten, in den Wirtschaftsverein einzutreten, mehr über den Hintergrund seiner insgesamt 156 Bewohner zu erfahren. "Ich war damals neu in Buxtehude, meine Bewohner aber nicht. Ein Großteil von ihnen war hier früher in der Region berufstätig oder fühlt sich aus anderen Gründen mit einem Unternehmen verbunden", sagt Oldach.
Ein zweiter Grund, sich im Wirtschaftsverein zu engagieren, war damals, Kontakte zu knüpfen und sich als Person einzubringen. "Es fällt Angehörigen leichter, wenn ihre Eltern in einer Einrichtung sind, in der sie einen Ansprechpartner haben, den sie kennen und dem sie vertrauen", weiß Oldach. Über diese Kontakte sind viele kleine Kooperationen entstanden: Die K&S Seniorenresistenz arbeitet u.a. mit Vereinen und auch Schulen als Praxispartnern zusammen. So erfahren Schüler im Schulfach "Verantwortung" z.B. durch den Einsatz in der Seniorenresidenz, dass Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit eine große Bedeutung haben. "Die Bewohner, mit denen sie zum Spazierengehen oder Schachspielen verabredet sind, sind verärgert, wenn sie versetzt werden", sagt Lars Oldach.
Zusätzlich zum umfassenden Leistungsspektrum, das die Seniorenresidenz K&S ihren Bewohnern bietet und das von der hauseigenen Küche und einem eigenen Fernsehsender bis zu Ausflugsangeboten und Freizeitaktivitäten reicht, bringen all diese Kontakte zusätzliche zwischenmenschliche Beziehungen, Leben und Abwechslung ins Haus. Dazu gehört auch der eigene Kindergarten, den der Residenzleiter für seine Mitarbeiter eingerichtet hat. "Die Mütter können wieder schneller arbeiten und für die Bewohner ist es schön, wenn Kinder im Haus sind", so Lars Oldach.
Infos unter Tel. 04161-600 810, www.ks-unternehmensgruppe.de/unsere-seniorenresidenzen/seniorenresidenzen/buxtehude


Weitere spannende Infos über den Wirtschaftsverein und seine Mitglieder gibt es um aktuellen Magazin unter http://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/magazine/Wirtschaftsmagazin_Buxtehude/31052017/#page_1