Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"K&S Seniorenresidenz Buxtehude" spart Energie ein

Residenzleiter Lars Oldach (l.) und Hausmeister Jürgen Busch neben dem Blockheizkraftwerk (Foto: K&S Seniorenresidenz)
tk. Buxtehude. Die "K&S Seniorenresidenz Buxtehude" wird künftig rund 20 Prozent ihrer Energiekosten einsparen. Das liegt vor allem daran, dass ein Blockheizkraftwerk als Kernstück des neuen Energiekonzepts in Betrieb genommen wurde. Der Nutzungsgrad der Anlage liegt bei rund 90 Prozent. Großer Vorteil für die Umwelt: Die CO2-Emmisssionen werden um rund 80 Tonnen im Jahr sinken. "Eine nachhaltige Investition", sagt Residenzleiter Lars Oldach.