Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit dem Dienstrad mobil: Fahrrad-Leasing als neuer Trend?

Bei Marco und Christa Hauschild können Arbeitnehmer Diensträder leasen
lt. Neu Wulmstorf. Raus aus der Haustür, rauf auf's Dienstrad und ab zur Arbeit: das Modell des Fahrrad-Leasings, bei der die zu zahlende Rate mit dem Gehalt verrechnet wird, könnte sich zu einem echten Trend entwickeln. Der Ansicht ist auch Marco Hauschild, Leasing-Berater im Fahrradgeschäft Hauschild in Neu Wulmstorf.
"Bei diesem Konzept haben sowohl Arbeitgeber als auch Mitarbeiter viele Vorteile und sparen Geld", so Hauschild. Unternehmen könnten z.B. bis zu 500 Euro bei den Lohnnebenkosten einsparen, ihr Image verbessern sowie die Mitarbeiter motivieren und binden. Durch gesunde und aktive Mitarbeiter könne außerdem die Produktivität gesteigert werden.
"Und der Arbeitnehmer kann sich endlich sein Wunschfahrrad leisten und es bequem über die Gehaltsabrechnung bezahlen", sagt Hauschild. Je nachdem, ob der Kunde auf spritzige Rennräder, nostalgische Hollandräder, coole Mountain- oder flotte E-Bikes "abfährt"- die Leasing-Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos.
Bei einem 2.500 Euro teuren E-Bike liege die Leasing-Rate ungefähr bei 60 Euro im Monat, so Hauschild. Wer sich für ein günstigeres Rad im Wert von rund 1.000 entscheidet, muss rund 25 Euro berappen. Die Verträge laufen immer über drei Jahre. In diesem Zeitraum ist das Fahrrad u.a. gegen Diebstahl versichert und Verschleißteile werden kostenfrei ausgetauscht. Wichtig zu wissen: Das Dienstrad darf uneingeschränkt in der Freizeit genutzt werden.
Und so funktioniert's: Wenn die Personalabteilung ihr "Okay" gegeben hat, sucht sich der Mitarbeiter sein Wunschfahrrad online beim Leasingpartner "eurorad" oder bei einem der rund 700 in Deutschland ansässigen ZEG-Fahrradfachhändler aus. Der Arbeitgeber least das Fahrrad bei "eurorad" und zahlt die Rate. Sobald der Leasingvertrag und der Überlassungsvertrag zwischen Arbeitgeber und Mitarbeiter unterschrieben sind, kann sich der Arbeitnehmer das Rad beim Händler abholen - und in die Pedale treten.

Nähere Infortmationen zum Dienstrad-Leasing gibt es beim Zweirad-Experten Hauschild unter www.hauschild-zweiradexperte.de oder unter www.eurorad.de/bikes