Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit Kunden über 2.000 Bäume gepflanzt: Das Autohaus S+K engagiert sich für Naturschutz

Mit vollem Einsatz dabei: die Geschwister Christina und Mathias Süchting (Foto: Autohaus S+K)
Zusammen mit rund 50 Kunden und Mitarbeitern hat das Autohaus S+K Anfang November in Neugraben mehr als 2.000 Bäume - Eichen und Buchen - auf dem Gelände der ehemaligen Röttiger Kaserne gepflanzt. Die Aktion erfolgte in Zusammenarbeit mit der Naturschutzstiftung Landkreis Harburg (NLH) und der Bezirksförsterei Jesteburg. "Die schrittweise Umwandlung des Nadelwalds in einen Laubwald wirkt sich positiv auf die Grundwasserneubildung und –qualität in unserer Region aus", erklärt Rainer Böttcher von der Naturschutzstiftung. Christina und Mathias Süchting, Geschäftsführer der Autohaus S+K GmbH in zweiter Generation, freuen sich sehr, dass so viele Kunden und Mitarbeiter teilgenommen haben. "Unser Ziel war, für jedes in 2016 und 2017 verkaufte Fahrzeug mit Hybrid- oder Elektroantrieb einen Baum zu pflanzen. Wir haben mehr als doppelt so viele Bäume geschafft", sagt Christina Süchting. Ihr Bruder Mathias Süchting ergänzt: „Uns ist es sehr wichtig, die Themen Automobil und Umwelt bestmöglich zu verbinden. Das bedeutet für uns, nicht nur Hybrid- und Elektroautos zu verkaufen, sondern uns auch mit solchen Umweltaktionen zu engagieren."