Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neu Wulmstorf: Gute Resonanz auf Autoschau

Mathias Süchting (li.), Geschäftsführer von S+K, mit Verkaufsberater Jürgen Rambaks (re.) und Sebastian Schoenen (Foto: bc)
bc. Neu Wulmstorf. Unterschriebene Kaufverträge konnten die Verkäufer der sechs Neu Wulmstorfer Autohäuser zwar nicht mit nach Hause nehmen, trotzdem zogen sie nach der großen Autoschau am Sonntag eine positive Bilanz. Zahlreiche potenzielle Kunden strömten auf den Parkplatz von Edeka Warncke und schauten sich die aktuellen Neuwagen-Modelle an. „Wir haben sehr viele Gespräche mit interessierten Kunden geführt“, berichtet ein zufriedener Mathias Süchting, Geschäftsführer vom Autohaus S+K. Süchting und sein Team boten auch Probefahrten an. Das Highlight war der neue Toyota C-HR mit Hybridmotor und Lifestyle-Ausstattung. Süchting: „60 Prozent der Neuwagen, die wir verkaufen, haben mittlerweile einen Hybridmotor.“ Netter Nebeneffekt bei dem C-HR: Dank GPS-Technik wussten die S+K-Mitarbeiter immer, wo sich der Probefahrer herumtrieb.
Auch bei VW Czychy war das Thema Elektroauto Trumpf: Die Stars des Nachmittags waren der E-Golf und der e-up! Durch die Bank waren die teilnehmenden Autohäuser mit der Resonanz zufrieden. Mit dabei waren auch Lada, Vedovelli, Opel Schaible und VW Meyer aus Elstorf.
Die Besucher konnten nicht nur neue Autos bestaunen, das eine oder andere Schnäppchen durften sie ebenfalls jagen. Bei Marktschreier Michael Bunk gab es z.B. prall gefüllte Eimer voller Obst für kleines Geld.